Aufbau eines Dorfs für System Change

Cambium – Aufbau für eines Dorfs für System Change

‍Einen Abend lang eintauchen in die Realität des derzeit größten Gemeinschaftsprojektes Österreichs ...

Wer ist denn so verrückt und bezieht ein riesiges Kasernengebäude – mit Kind und Kegel, in einer völlig neuen Gegend? 45 Erwachsene und 25 Kinder leben aktuell in der ehemaligen »Hadik-Kaserne« von Fehring in der Südoststeiermark.

Ziel ist es einen Lebensraum und Impulsort für ökologischen und sozialen Wandel aufzubauen.

‍Aber was entsteht da wirklich? Wie organisieren die Menschen den Alltag und setzen Schritte in eine neue Zukunft? Vielleicht möchtest du sogar mitwirken und Teil der Antworten sein!

Was ist dein Bild für eine nachhaltige Zukunft? Geh mit auf die Forschungsreise!

Details

Beginn Dienstag, 02. April 2019 18:00
Ende Dienstag, 02. April 2019 20:00
Ort das Gramm

Venue Information - das Gramm

Referent*innen

Rafaela Walter Bachmann

Ethnologin und Kennerin von internationalen Gemeinschaften sowie Friedensforschungsdörfern

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar